Villa Anuschka ****

ons huis in Istrië

Rabac und Labin

 

Rabac

2007-10 bezoek aankoop huis 4

Versteckt in einer kleinen Bucht liegt der kleine Küstenort Rabac, der etwa 5000 Einwohner hat. Diese leben von Fischfang und Tourismus. Außer einer Anzahl von Viersternehotels und vielen Kneipen und Eisdielen gibt es ein paar Kilometer Sandstrand. In den vielen kleinen Buchten kann man ausgiebig sich sonnen und baden. Und manchmal ist man dort auch ganz allein. Eine Promenade von mehr als zwei Kilometern verbindet alle bedeutenden örtlichen Ziele. Uns es gibt dort mehrere Parkplätze für Autos.

Labin

labin 3 Wenige hundert Meter Landeinwarts liegt Labin, der Zentrale Ort mit etwa 20.000 Einwohnern. Labin war bis 1999, als die Gruben geschlossen wurden, die wichtigste Kohlenstadt in Kroatien. Und dies ist heute noch zu spuren. Es ist eine Stadt, die umgebaut wurde. Es gibt Supermarkte, einen Überdachten Markt und verschiedene Standartgeschafte, Postamt und auch Banken. Aber, sie hat auch einen historisch interessanten Stadtteil, "Stari Grad". Dies ist der Teil der Stadt, der oben auf einem steilen Hügel liegt und von dort die Stadt überragt. Ein besuch dort lohnt sich ganz bestimmt.

Kirchen uns Stadtpalaste aus der venezianischen Zeit ab der vierzehnten Jahrhundert sind dort an zwei Platzen und einer Anzahl enger und wirklicher Strassen gruppiert. Außer diesem historischen Stadtteil hat Labin wenig Bedeutendes zu bieten.

Ripenda Mali Kosi

mali kosi 1 Zwischen Labin und Rabac liegt ein Wohnviertel mit Einzelhäusern. Es wird Ripenda genannt. Wenn man weiter und hoher in die Hugellandschaft hineinfahrt, wird die Bebauung geringer. Nach etwa fünf Kilometern endet die Strasse in die kleine Ortsteil Ripenda Mali Kosi. Dort sind es zwei Ansammlungen von Häusern und Höfen, die ungefähr 500 Meter Luftlinie voneinander entfernt sind.

Fünf Hauser davon werden ständig bewohnt, die restlichen Hauser werden hauptsachlich als Fereinhauser genutzt. Und dazwischen ist ein kleines neues Wohngebiet mit zwölf Häusern entstanden, wovon ein Haus, nämlich das mit der Hausnummer 30 uns gehört. Und auch dieses Haus bietet einen außergewohnlichen schonen Ausblick über die Adria.